By Vrjö Renqvist-Reenpää

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication data mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read or Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung PDF

Best biology & life sciences books

Diffusion Processes and Related Topics in Biology

Those notes are in response to a one-quarter direction given on the division of Biophysics and Theoretical Biology of the collage of Chicago in 1916. The direction used to be directed to graduate scholars within the department of organic Sciences with pursuits in inhabitants biology and neurobiology. just a mild acquaintance with likelihood and differential equations is needed of the reader.

Biomedical Aspects of the Laser: The Introduction of Laser Applications Into Biology and Medicine

This booklet is a assessment of previous and present reviews and destiny plans of the Laser Laboratory in Cincinnati and a few of the contributions of laser learn teams in different clinical facilities. precise thank you are as a result Directing Physicist of the Laser Labora­ tory, R. James Rockwell. with no his suggestion, consistent supervision and corrections, this enthusiastic investigator may proceed to disillusioned even many extra humans than he has performed already.

Recent Advances in Polyphenol Research Volume 2

Contemporary Advances in Polyphenol ResearchVolume 2Edited by way of Santos-Buelga, Escribano-Bailon and LattanzioPlant phenolics are secondary metabolites that represent essentially the most universal and frequent teams of gear in vegetation. Polyphenols have a wide and various array of worthy results on either crops and animals.

Extra info for Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung

Sample text

Das Webersche Gesetz (vorbereitend). R = D,E dargestellt werden. In der Topologie kommt ein Problem der Form des darstellenden Ausdruckes nur in dem Sinne vor, als die mit R bezeichnete ReizgroBe, da sie verschiedene physikalische GroBen wiedergibt, in ihrer Form wechselt. Man konnte sich vorstellen, daB sich die Sache bei der von uns angefiihrten "einfachen" metrischen Form des Reizes LlR = konst. oder LlR = D,4E, die der topologischen Form ganz analog ist, genau so verhielte, die Formfrage sich also nur auf verschiedenartige ReizgroBen beschrankte.

B. deri Wert ARa oder LfR4' so muB die Anzahl der FaIle (n), bei denen man die Unterschiedsschwelle erhalt, wenn man R variiert, urn so kleiner sein, je steiler die Kurve in der Umgebung der Stelle LfRa oder LfR4 ist. Denn wenn wir LfRs als Reizzunahme annehmen mid beispielsweise mit einem solchen R-Wert experimentieren, der dem Mittelwert Ra der gelungenen Versuche nicht entspricht, sondem z. B. etwas kleiner als dieser ist, so darf der betreffende R-Wert nur sehr wenig vori dem Mittelwert Ra abweichen, viel weniger 'als entsprechenderweise bei den Stellen LlRl und LfR2; andemfalls bekonimen wir eine Empfiridung, die bedeutend groBer als die Unterschiedsschwelle ist, weil ein kleinerer Wert als Ra auf Grund der starken Neigung der Kurve einem LfR-Wert entspricht (d.

Genauer v'erhalt sich die Sache folgendermaBen: Wenn man die Werte fUr n, die den L1R-Werten entsprechen, im mittleren geradlinigen Teil der Kurve von Abb. 9 nachpruft, so mussen dieselben gleich groB sein. Wenn wir mit einem bestimmten L1R-Wert, z. B. dem Wert L1Rl (s. Abb. 10) experimentieren, der auf dem geradlinigen Teil der Kurve liegt, gelingt es uns, die Unterschiedsschwelle nicht nur in den Fallen zu erreichen, wo R den Wert Rl hatte, sondern bisweilen auch bei anderen R-Werten in der Umgebung von R (in dieser graphischen Die "Entsprechung" der Empfindungen und der Reize.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 6 votes