By Leonid Nossov

Stellen Sie sich vor, Ihre Datenbank lahmt plötzlich oder steht gar. Es kann auch sein, dass einige Anwendungsteile zu langsam sind, und Sie wissen nicht, warum. Wie klärt guy die Ursache schlechter functionality und wie beseitigt guy sie am effektivsten? Welche Möglichkeiten bietet Oracle? Welche anderen nicht oder nur spärlich beschriebenen Methoden und tips kann guy anwenden, damit Ihre Datenbank wieder richtig „tickt“? Aus diesem Blickwinkel betrachtet der Autor assorted Oracle-Features. Sie sind auch mit Test-Cases versehen, so dass der Leser selbst deren „Tiefen“ untersuchen kann. Da „machs-wie-ich“ eine der besten Lehrmethoden ist, sind zahlreiche Fälle im Buch präsentiert, die direkt für die Praxis umsetzbar sind. Die begleitende Webseite bietet Test-Cases für einige gains sowie SQL- und PLSQL-Skripte für functionality Tuning.

Show description

Read or Download Performance Tuning für Oracle-Datenbanken: Methoden aus der Praxis für die Praxis PDF

Best software development books

Instant Chef Starter

Familiarize yourself with a brand new know-how, comprehend what it's and what it could do for you, after which get to paintings with crucial beneficial properties and initiatives. it is a functional Starter consultant which is helping you achieve the talents had to study Chef. This booklet is geared toward builders and procedure directors who're searching for how one can larger deal with complicated infrastructures in a constant style.

Grundkurs Microsoft Dynamics AX: Die Business-Lösung von Microsoft in Version AX 2009

Praktiker, IT-Verantwortliche und Berater erhalten eine konkrete und leicht verständliche Anleitung zur Arbeit in Microsoft Dynamics AX 2009. Dieses von Microsoft als Premium-Lösung für den Mittelstand positionierte ERP-System ist für alle Unternehmen interessant, die ein leistungsfähiges approach suchen, das dennoch einfach zu bedienen ist.

Official (Isc)2 Guide to the Issmp Cbk

The qualified info platforms protection Professional-Information structures safety administration specialist (CISSP-ISSMP®) certification used to be built for CISSPs who're looking to extra their careers and validate their services in info structures defense administration. applicants for the ISSMP have to display an intensive realizing of the 5 domain names of the ISSMP universal physique of information (CBK®), in addition to the facility to use this in-depth wisdom to set up, current, and govern info protection courses, whereas demonstrating administration and management abilities.

Magento Search Engine Optimization

Magento is a feature-rich, expert, open resource e-commerce program that provides retailers whole flexibility and regulate over the glance, content material, and performance in their on-line shop. you've the main beautiful Magento shop on the web with the main aggressive costs, yet with no viewers, you are going to fight to make major revenues.

Extra info for Performance Tuning für Oracle-Datenbanken: Methoden aus der Praxis für die Praxis

Example text

B. versuchen, die CPU-lastigen Hash-Joins auf Nested Loops im Ausführungsplan zu ersetzen.  B. durch die Parametereinstellungen). In solchen Fällen muss man aber wissen, in welchem Bereich das System Probleme hat. Vor einigen Jahren habe ich die CPU-Auslastung auf einem Kundensystem reduziert, indem ich den Buffer Cache stark verkleinert habe. Mit dieser Lösung wurde die Systemlast vom CPU- in den I/O-Bereich verschoben. Das war eine Übergangslösung, die 2–3 Monate lang zufriedenstellend funktionierte, solange der Kunde keine neue Hardware eingesetzt hat.

2 Wartestatistiken/Warteereignisse (wait events) 27 gen der View DBA_HIST_SQLSTAT. Für das Statspack sind solche DELTA-Spalten leider nicht vorgesehen. Die historischen CPU-Statistiken werden genauso wie die gegenwärtigen in Millisekunden gemessen. 2 Wartestatistiken/Warteereignisse (wait events) In diesem Kapitel geben wir einen Überblick über die Wartestatistiken. Jede Wartestatistik hat einen Namen, der zugleich der Name des jeweiligen Warteereignisses ist, und eine nummerische Angabe (die eigentliche Wartezeit).

000, …. Alle dieser Werte entsprechen dem nummerischen Wert 1. Da es nicht bekannt ist, mit welchem Format die nummerischen Werte jeweils in der Spalte C1 abgespeichert sind, muss Oracle die Funktion TO_NUMBER für diese Werte berechnen und die Ergebnisse mit dem Bind-Wert vergleichen. Wenn man einen FBI für die Funktion TO_NUMBER anlegt, nimmt Oracle diesen Index. GURSLQGH[LBW ,QGH[GURSSHG 64/! FUHDWHXQLTXHLQGH[LBWRQW WRBQXPEHU F  ,QGH[FUHDWHG 64/! VHOHFW
IURPWZKHUHF E & & &     64/!

Download PDF sample

Rated 4.75 of 5 – based on 46 votes